Weiter zum Inhalt
Das Netz & Grünzeug am Mittwoch & Innen, Demokratie & Recht » Grünzeug am Mittwoch 133: RSVP
15Sep

Grünzeug am Mittwoch 133: RSVP

Unter dem Label RegierungBW ist die baden-württembergische Landesregierung – genauer gesagt, die Öffentlichkeitsabteilung der Staatskanzlei – jetzt auch bei Twitter zu finden. RegierungBW läuft seit ein paar Tagen, hat inzwischen fast 1200 Follower, und macht vieles richtig. Gut gefällt mir, dass das Team dahinter offensichtlich begriffen hat, dass Twitter ein bidirektionaler Kanal ist.

Sprich: Es wird nicht nur auf dies und das hingewiesen, oder mal eine Pressekonferenz durch Tweets begleitet, sondern durchaus auch geantwortet. Und das ist schon mal ein großer Schritt Richtung 2.0.

Dass die Antworten knapp ausfallen, liegt in der Natur der Sache. Erstens, weil Twitter aus guten Gründen eine Zeichenbegrenzung hat. Und zweitens, weil sonst ein Antworten kaum möglich wäre. Nur durch das relativ informelle Gespräch ist es möglich, den Flaschenhals Ministerialbürokratie ein wenig zu umgehen. Bis auf eine inhaltliche Anfrage eine in einem Ministerium abgestimmte Antwort vorliegt, dauert es gut und gerne mal ein paar Tage, wie ich aus meiner eigene Arbeit weiß. Und dann ist der Ursprungstweet längst hinter dem Aufmerksamkeitshorizont verschwunden. Also: lieber kurz und schnell als lang und im Detail abgestimmt.

Wer es länger und komplexer haben möchte, sei auf ein vom Innenministerium recht gut verstecktes Juwel hingewiesen: Unter der Domain service-bw.de gibt es seit längerem auch einen Punkt „Ideen, Fragen, Kritik“ – da können z.B. Gesetzentwürfe in der Anhörungsphase kommentiert werden, oder Anfragen an Behörden eingereicht werden – samt Vorgangsnummer und Aktenzeichen. Trotzdem ist service-bw de wichtig, und hat – zusammen mit 2.0-Aktivitäten wie RegierungBW auf Twitter – das Zeug, zu einem Nukleus digitaler Bürgerbeteiligung in Baden-Württemberg zu werden.

Bislang wurden 3 Kommentare hinterlassen. Du kannst hier einen Kommtenar schreiben.
Hier ist die TrackBack URL und der Kommentar-Feed des Artikels. Du kannst den Artikel auch auf Twitter oder Facebook posten.

Kommentare

  1. Henning15. September 2011

    Ich rätsel die ganze Zeit noch, was uns RSVP sagen soll.

       0 likes

    Antworten
  2. Till15. September 2011

    Frag halt die Wikipedia ;-)

       2 likes

    Antworten
  3. Katja16. September 2011

    Wieder was dazu gelernt (um Antwort wird in diesem speziellen Fall nicht gebeten).

       1 likes

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Valides XHTML & CSS. Realisiert mit Wordpress und dem Blum-O-Matic -Theme von kre8tiv.
48 Datenbankanfragen in 0,474 Sekunden · Anmelden